«

Aug 19 2021

Schießbetrieb mit aktueller Corona Regelung

Bund und Länder haben sich am 10. August 2021 darauf geeinigt, die Corona-Beschränkungen anzupassen.

Das Staatsministerium Baden-Württemberg setzt die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz vom 10. August umgehend um.

Die neuen Regelungen gelten ab dem 16. August 2021

 

Schießbetrieb mit den aktuellen Corona Regeln:

Beim Betreten der Schießstätten ist ein Geimpftennachweis, Genesenennachweis oder für ungeimpfte Personen ein negativer Corona Antigen-Schnelltest vorzuweisen.

Der Betreiber ist zur Überprüfung der vorzulegenden Test- Impf- oder Genesenennachweise verpflichtet.

Es besteht Maskenpflicht in geschlossenen Räumen, wenn der Abstand von 1,5m zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.

Die Abstands- und Hygieneregelungen bleiben bestehen.

Die Kontaktdatenerfassung ist Pflicht !

Die Standaufsicht überprüft die Nachweise bei der Anmeldung und erfasst die Kontaktdaten aller Schützen (100m und 25m Stand).

Auf dem 10m Stand ist der Schütze für die Kontaktdatenerfassung selbst verantwortlich.

Anmeldung des Schützen über die Klingel bei der Standaufsicht. Die Standaufsicht entscheidet über den Zutritt.

Besucher sind nicht zugelassen.

 

Unsere Schießzeiten:

Mittwoch  19:00 – 21:30 Uhr – Nur 10m Schießstand

Freitag  19:00 – 21:30 Uhr – Alle Schießstände

Sonntag  9:00 – 11:30 Uhr – Alle Schießstände